Erfassen eines gesetzlichen Vertreters

Sie sehen den Antragsteller/Antragsgegner, für den ein gesetzlicher Vertreter erfasst werden soll.

In dem Feld "Funktion" wählen Sie aus der vorgegebenen Liste die Funktion aus, die der gesetzliche Vertreter ausfüllt.

Sonderfälle: Bei der Rechtsform GmbH & Co KG (oder ähnlichen Rechtsformen) wird beim ersten gesetzlichen Vertreter keine Funktionsliste angezeigt. Es müssen 2 gesetzliche Vertreter eingegeben werden. Der erste gesetzliche Vertreter ist der persönlich haftende Gesellschafter der GmbH & Co KG, also die GmbH. Als zweiten gesetzlichen Vertreter geben Sie bitte den gesetzlichen Vertreter der GmbH ein.

Im Feld "Vor- und Nachnamen" geben Sie den kompletten Vor- und Nachnamen (ohne Abkürzungen) des gesetzlichen Vertreters an.

Im Feld "Straße/Hausnummer" und "PLZ/Ort/Ausl.Kz." geben Sie die Adresse des gesetzlichen Vertreters ein. Das Auslandskennzeichen ist nur anzugeben, wenn der Wohnsitz nicht in Deutschland liegt (nur beim gesetzlichen Vertreter eines Antragstellers). Befindet sich der Wohnsitz in Deutschland, so soll kein Auslandskennzeichen angegeben werden.

Haben Sie alle Eingaben getätigt so bestätigen Sie diese Angaben mit Klick auf die -Schaltfläche.

Je nach Rechtsform des Antragstellers/Antragsgegners sind nicht alle Angaben erforderlich. Sollten Sie einen notwendigen Eintrag nicht gemacht haben, dessen Angabe aber erforderlich ist, so werden Sie darauf hingewiesen.

Sie werden gefragt, ob Sie einen weiteren gesetzlichen Vertreter erfassen möchten. Hier haben Sie die Möglichkeiten JA oder NEIN. Bei einigen Rechtsformen entfällt diese Abfrage, weil die Angabe eines weiteren gesetzlichen Vertreters nicht möglich/sinnvoll ist.

Beispiel:

Amtsvormund

Manfred Muster

Musterstr. 89

88888 Musterstadt
 

Sonderfall Wohnungeigentümergemeinschaft: Wird die WEG durch eine juristische Person als Verwalter gesetzlich vertreten, so ist zunächst die Rechtsform und der vollständige Firmenname der Verwaltungsgesellschaft einzutragen. Handelt es sich dabei um eine GmbH & Co KG , so ist im Firmenname neben der GmbH & Co KG auch die vertretende GmbH zu bezeichnen. Eintragungsbeispiel: "HausConsult GmbH & Co KG, vertr. d. d. HausVermögens-GmbH". Verfahren Sie in gleicher Wei-se bei ähnlichen Rechtsformen, z.B. AG & Co KG, OHG & Co KG usw.

Den gesetzlichen Vertreter der Verwaltungsgesellschaft oder der Komplementärin erfassen Sie bitte als weiteren gesetzlichen Vertreter mit Funktion und Name.