Erfassen eines Antragsgegners

In der Maske Angaben zum Antragsgegner wird festgelegt welche Rechtsform der Antragsgegner hat. Es ist eine der folgenden Zuweisungsmöglichkeiten auszuwählen: Herr/Frau (natürliche Person), Firma oder sonstige. Im Folgenden wird festgelegt wer der Antragsgegner ist.

Haben Sie die entsprechenden Antragsgegnerdaten eingegeben, so bestätigen Sie die Eingabe mit Klick auf die -Schaltfläche.

Sie werden gefragt, ob für den Antragsgegner noch ein gesetzlicher Vertreter erfasst werden soll. Hier haben Sie die Möglichkeiten JA oder NEIN. Bei einigen Rechtsformen entfällt diese Abfrage, weil die Angabe eines gesetzlichen Vertreters Pflicht ist. In diesen Fällen werden Sie automatisch zur Erfassung der erforderlichen Angaben aufgefordert.

Nachdem Sie einen Antragsgegner erfasst haben, werden Sie gefragt, ob Sie einen weiteren Antragsgegner erfassen möchten. Auch hier besteht die Wahlmöglichkeit zwischen JA oder NEIN.


Siehe auch:

Antragsgegner im Ausland

Erfassen einer Natürlichen Person

Erfassen einer Firma

Erfassen eines Sonstigen Antragsgegners